Homelite HBL26BV Test – Mit Benzin gegen das Laub

20. Dezember 2012

Homelite HBL26BV Test - Mit Benzin gegen das LaubBeim Homelite HBL26BV handelt es sich um einen Benzin-Laubsauger, also um die leistungsfähigste Gattung der Laubsauger. Benzin-Laubsauger garantieren eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und die bestmögliche Performance.

Der Homelite HBL26BV ist zwar heutzutage nicht immer verfügbar, wenn man ihn aber ergattern kann, nennt man ein grundsolides Gerät sein Eigen mit dem man nichts falsch machen kann.

Direkt zum günstigsten Angebot auf Amazon*

Fakten-Box

  • Gerät: Homelite HBL26BV
  • Benzin-Laubsauger
  • Funktionen: Laubsauger, Laubbläser, Laubhäcksler
  • Sehr leistungsstark
  • Saugt auch nasses Laub ein

Leistung und Funktionsumfang

Wie die meisten leistungsstarken Laubsauger, weist auch der Homelite HBL26BV drei Funktionen auf, nämlich die des Laubsaugers, des Laubbläsers sowie des Laubhäckslers. Es handelt sich also um ein typisches Multifunktionsgerät.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Geräten, häckselt dieser Laubsauger das Laub sogar in einem Verhältnis von 12:1 (normalerweise 10:1), allerdings ist der Auffangbeutel auch etwas kleiner geraten, da er nur circa 40 Liter zerhäckseltes Laub auffangen kann. Aus diesem Grund relativiert sich die bessere Häcksler-Leistung wieder.

Die Blas-Geschwindigkeit ist regulierbar von 0 bis 320 Kilometer pro Stunde, was einer enormen Leistung entspricht. Gesaugt wird mit bis zu 11 Kubikmeter pro Minute.

Betrieben wird der Homelite HBL26BV mit einem 26 Kubikzentimeter MightyLite™ Motor, dessen Tank 0,25 Liter fasst und mit einer Leistung von 0,65 Kilowatt bei 0,9 PS arbeitet.

Die starke Leistungsfähigkeit hat allerdings auch einen Haken, denn das Gewicht beträgt bei der Laubbläser-Funktion 4,1 kg, bei der Laubsauger-Funktion sogar stolze 4,8 kg.

Unsere Meinung – Vorteile und Nachteile

Wie bei Benzin-Laubsaugern üblich, eignet sich der Homelite HBL26BV vor allem für kräftige Benutzer, die viel Power benötigen, um ein großes Grundstück von Laub zu befreien.

Der Benzin-Laubsauger springt rasch an und glänzt durch eine hohe Leistungsfähigkeit.

Wer ein kleineres Grundstück besitzt, der sollte lieber zu einem Elektro- oder Akku-Laubsauger greifen und die Finger vom Homelite HBL26BV lassen, da diese günstiger sind und man naturgemäß eine nicht ganz so starke Leistung benötigt.

Für zierliche Personen könnte dieses Gerät auf längere Zeit gesehen zu schwer werden, weshalb sich in solchen Fällen ebenfalls leichtere Geräte empfehlen.

Wie teuer ist das Gerät und wo kann man es kaufen?

Wie eingangs erwähnt, ist der Homelite HBL26BV momentan nicht mehr so leicht zu bekommen. Momentan (Stand: 13. August 2014) ist er beispielsweise wieder für 149,95 Euro bei Amazon erhältlich. Die Preise können sich ständig ändern, da die Marketplace-Händler ihre Preise selbst bestimmen dürfen.

Ob der Homelite HBL26BV momentan erhältlich ist, erfahren Sie unter folgendem Link:

Fazit: Homelite HBL26BV Test

Man kann den Homelite HBL26BV jeder Person ans Herz legen, die eine größere Fläche zu entlauben hat.

Wenn der Homelite HBL26BV nicht verfügbar ist, empfehlen wir unseren Lesern gerne den Güde 94047 GBLS 2500 Benzin-Laubsauger.